Dämpfe und Aerosole aus Bitumen: Neue Arbeitsplatzgrenzwerte ab 2025 - die Zeit drängt

30. Oktober 2020

Die Festlegung neuer Arbeitsplatzgrenzwerte für Dämpfe und Aerosole aus Bitumen jährt sich in Kürze. Und auch wenn diese bis Ende 2024 ausgesetzt sind, die Bemühungen um eine technisch und bauvertraglich belastbare Lösung müssen nun auch trotz Pandemie zügig weitergehen.

Temperaturabsenkung von Asphalt wird sicherlich ein Teil dieser Lösung sein, beispielsweise in Kombination mit Absaugevorrichtungen am Einbaugerät. Dazu bedarf es Änderungen im Regelwerk, ggf. auch im Ausschreibungsverhalten und es besteht vielfach der Wunsch, letzte technische Fragen in Hinblick auf eine prozesssichere Anwendung zu beantworten.

Ganz gleich, ob Sie Planer, ausschreibende Stelle, Asphalthersteller oder einbauendes Unternehmen sind - sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne - in Zeiten der Pandemie gerne auch mittels einer Online-Präsentation.

Public Relation

Stephan Harnischfeger
+49 (0) 6181 6676-43